Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Erbsenproteine – die vielseitige Eiweißquelle

ErbsenproteineErbsenprotein ist eine wertvolle pflanzliche Eiweißquelle und nicht nur für den Muskelaufbau im Rahmen von Bodybuilding interessant. Auch ältere Menschen können von Erbsenproteinisolat profitieren und effektiv gegen Muskelabbau vorgehen und die allgemeine Gesundheitsleistung verbessern. Auch bei Abnehmwilligen ist die Erfahrung durchweg positiv. Erbsenprotein Pulver wird vom Körper sehr gut aufgenommen. In Verbindung mit anderen pflanzlichen Eiweißen lässt sich eine Erbsenprotein Wertigkeit erzielen, welche derer tierischen Proteins gleichkommt. Wenn Sie Erbsenprotein kaufen, versorgen Sie sich nicht nur mit Protein, sondern auch mit Vitaminen und Ballaststoffen. Damit können die in einem Erbsenprotein Test aufgeführten Produkte einen Betrag zu einer bewussten und gesunden Ernährung leisten.

ErbsenproteinTest 2018

Ergebnisse 1 - 18 von 18

sortieren nach:

Raster Liste

Wie wird Erbsenprotein gewonnen?

ErbsenproteineErbsen Proteinpulver wird aus einer speziellen Erbsenart hergestellt. Die gelbe Spalterbse ist bereits seit vorchristlicher Zeit als Eiweißlieferant bekannt. Zunächst werden die Schälerbsen gereinigt und anschließend zu Pulver vermahlen. In Wasser werden die einzelnen Bestandteile anschließend voneinander getrennt. Abschließend erfolgt die Sprühtrocknung. Diese vollzieht sich ohne die Verwendung von chemischen Lösungsmitteln.

Was macht Erbsenprotein so besonders?

Die Nährwerte von Erbsenprotein sind beachtlich. Die Erbse ist zu den proteinreichsten Gemüsesorten zu rechnen. Neben dem hohen Proteingehalt ist auch der Anteil an verzweigtkettigen Aminosäuren von Bedeutung. Diese sogenannten BCAAs sind für den Muskelaufbau essenziell.

In 100 g Erbsenproteinisolat sind enthalten:

  • Eiweiß 82 g
  • Fett 7,8 g
  • Gesättigte Fettsäuren 1 g
  • Salz 1,9 g
  • Kohlenhydrate 0 g
  • Zucker 0 g

100 g Erbsenproteinisolat besitzen 402 Kalorien.

Gut versorgt mit Lysin und Carnitin

Einige für den Körper essenzielle Aminosäuren können nicht selbst hergestellt werden und müssen daher mit der täglichen Ernährung aufgenommen werden. Dazu zählt die Aminosäure Lysin. Lysin besitzt verschiedene Aufgaben im Organismus, hält die Knochen gesund und ist an der Bildung von Kollagen beteiligt. Das an der Fettverbrennung beteiligte Carnitin besteht aus den Aminosäuren Lysin und Methionin. Carnitin ist im Rahmen von Diäten im Gespräch. Abnehmwilligen werden häufig entsprechende Nahrungsergänzungsmittel empfohlen, um die Fettverbrennung zu beschleunigen. Ist der Körper ausreichend mit Carnitin versorgt, zeigt sich dies auch in einer Erhöhung der sportlichen Leistungsfähigkeit.

Übrigens: Besonders Diabetiker und Menschen, die unter Dauerstress stehen, besitzen einen niedrigen Carnitinspiegel. Protein aus Erbsen kann dem entgegenwirken und somit einen wertvollen Beitrag zur Gesamtgesundheit leisten.

Für wen ist Erbsenprotein zu empfehlen?

Bestes Erbsenprotein ist sehr gut verträglich und Nebenwirkungen in Form von Blähungen oder anderen Verdauungsbeschwerden sind bei der Einnahme nicht zu befürchten. Bei der Frage: Erbsenprotein oder Whey? sollten Menschen mit einer Laktoseunverträglichkeit in jedem Fall zu einem Shake aus Erbsen Proteinpulver greifen. Wer unter Allergien gegen Soja, Ei oder Milch leidet, kann davon ausgehen, dass Erbsenprotein für sie nicht ungesund ist und gut vertragen wird. Der hohe Erbsen Proteingehalt ist nicht nur für den Muskelaufbau förderlich. Auch Menschen, die auf glänzendes Haar und gesunde Haut Wert legen und ihre Immunabwehr stärken möchten, sollten die in einem Erbsenprotein Test aufgeführten Produkte kaufen.

Erbsenprotein ist frei von:

  • Gluten
  • Milcheiweiß
  • Ei
  • Soja
  • Cholesterin
  • Laktose

Erbsenprotein lässt sich sehr gut in die tägliche Ernährung integrierten und Sie können auch mit dm Erbsenprotein oder Rossmann Erbsenprotein backen. Der leicht süßliche Geschmack macht Erbsenprotein als Backzutat durchaus geeignet. Sie können auch Pulver in den Geschmacksrichtungen Schoko oder Vanille verwenden und zum Beispiel veganen Schokopudding zubereiten oder andere Erbensprotein Rezepte ausprobieren. In jedem Fall spart Kochen und Backen mit Erbsen Proteinpulver Kalorien und trägt zu einer erhöhten Proteinzufuhr bei.

Abnehmen mit Erbsenprotein

Nicht nur im Rahmen von Bodybuilding und Muskelaufbau ist Reis oder Erbsenprotein im Gespräch. Auch Abnehmwillige werden eine positive Erfahrung mit Erbsenprotein Bio machen. Verantwortlich für einen positiven Effekt ist die Wärme, welche bei der Verdauung pflanzlicher Proteine im Körper entsteht. Für die Verdauungsarbeit wird dadurch mehr Energie gebraucht, als zum Beispiel bei Fett oder Kohlenhydraten notwendig. Trinken Sie einen Protein Shake etwa eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, werden Sie weit weniger essen, da nach Genuss des Shakes ein anhaltendes Sättigungsgefühl eintritt. Die Ernährung auf diese Weise zu optimieren, ist durchaus gesund, denn der Blutzucker- und Insulinspiegel werden reguliert und es wird weniger Fett gespeichert.

Reis- oder Erbsenprotein?

Diese beiden Proteinarten schließen sich nicht aus, sondern Reis und Erbsenprotein zu mischen, ist besonders vorteilhaft. Die Erbsenprotein Wertigkeit erhöht sich, wenn beide Eiweiße miteinander gemischt werden. Erbsenprotein besitzt einen vergleichsweise geringen Anteil an der Aminosäure Methionin. Davon besitzt Reisprotein genug, während es große Mengen an Lysin vermissen lässt. Eine Mischung aus Reis und Erbsenprotein stellt alle benötigten Aminosäuren in einem optimalen Verhältnis bereit.

Welche Arten von Erbsenprotein gibt es?

Erbsenprotein Art Erläuterung
Erbsenprotein pur Reines Erbsenprotein ist ein unverfälschtes Naturprodukt, welches vom Körper sehr gut aufgenommen und verwertet wird. Als pflanzliches Eiweiß ist Erbsenprotein auch für Allergiker nicht ungesund. Neben dem hohen Erbsen Proteingehalt werden auch zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe bereitgestellt. Achten Sie beim Kauf auf Erbsenprotein Bio.
Erbsenprotein Mischung Proteinmischungen optimieren die biologische Wertigkeit der Produkte. Bevorzugt wird Erbsenprotein mit Reisprotein kombiniert. Durch eine Mischung aus 30% Erbsenprotein und 70% Reisprotein wird eine dem Molkeprotein gleichkommende Wertigkeit erreicht.

Wie sollte Erbsenprotein dosiert werden?

Die empfohlene Tagesdosis beläuft sich auf 1,3 Gramm Erbsenprotein je Kilogramm Körpergewicht. Nebenwirkungen treten bei einer Überversorgung mit Erbsen Proteinpulver in der Regel nicht auf. Gelegentlich kann es bei Menschen mit empfindlichem Verdauungssystem zu Blähungen kommen. Da es zu einer Steigerung der Nierentätigkeit und Nierendurchblutung kommen kann, sollten Menschen mit nachgewiesenen Störungen der Nierenfunktion Erbsenprotein eher sparsam dosieren. Gleiches gilt für Schwangere. Leistungssportler besitzen einen erhöhten Eiweißbedarf und können die tägliche Dosis bis auf etwa 2 Gramm je Kilogramm Körpergewicht erhöhen. In jedem Fall ist bei der Einnahme von Erbsen Proteinpulver auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten.

Marken

Marke Hinweise
Maskelmän Greifen Sie im Shop auf Maskelmän Erbsenprotein zurück, erhalten Sie ein Produkt, welches zu etwa 75% aus hochwertigem Eiweiß besteht und alle essentiellen Aminosäuren enthält. Besonders hoch ist der Erbsen Proteingehalt an den verzweigtkettigen BCAAs. Damit ist dieses Produkt als bestes Erbsenprotein für Muskelaufbau und Muskelregeneration einzustufen und erzielt in einem Erbsenprotein Test durchweg positive Ergebnisse.
Profuel Die Erbsenprotein Herstellung erfolgt bei Profuel aus gelben Erbsen aus Belgien. Diese sind glutenfrei und besitzen ein besonders hochwertiges Aminosäureprofil. Sie erhalten für Ihren Smoothie bei Profuel ein Erbsenprotein in Premiumqualität durchaus günstig. Der Proteingehalt liegt bei knapp 80%. Das Präparat wird auch in den Geschmacksrichtungen Schoko oder Vanille angeboten, kommt dabei aber ohne Farb- und Füllstoffe aus. Empfohlen werden ein bis zwei Portionen täglich, bevorzugt nach dem Training oder am Abend. Profuel Erbsenprotein ist auch sehr gut zum Kochen und Backen geeignet.
Myprotein Der Anbieter Myprotein hat naturbelassenes Erbsenprotein im Sortiment. Sie erhalten natürliches pflanzliches Eiweiß, ohne Cholesterin, Laktose, Gluten oder andere Zusatzstoffe, welche die Qualität des Produkts verfälschen könnten.

Vor- und Nachteile von Erbsenprotein

  • Erbsenproteine haben einen hohen Anteil an den Aminosäuren Lysin und Arginin und sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen.
  • Zudem sind die aus Erbsen gewonnen Proteine ideal zum Muskelaufbau und zur Stärkung der Immunabwehr.
  • Die biologische Wertigkeit kann durch die Kombination mit Reisproteinen weiter erhöht werden.
  • Der intensive Eigengeschmack sowie der geringe Anteil an der Aminosäure Methionin können als Nachteil angesehen werden.

Erbsenproteine zum Muskelaufbau und als Immunturbo

Erbsenprotein ist ein vielseitiges Produkt, welches nicht nur den Muskelaufbau unterstützt. Auch für mehr Gesundheit und Wohlbefinden kann das ausgewogene Aminosäureprofil in dm Erbsenprotein oder Rossmann Erbsenprotein sorgen. Achten Sie beim Kauf auf Erbsenprotein Bio, dies gibt Ihnen Sicherheit, auf ein kontrolliertes Naturprodukt zurückzugreifen. In einem Erbsenprotein Test können Sie sich umfassend über diese hochwertige pflanzliche Eiweißquelle informieren und Ihren persönlichen Erbsenprotein Pulver Testsieger ausfindig machen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,56 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen