Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Whey Isolate – Whey Proteine zum Abnehmen und für den Muskelaufbau

Whey IsolateWer noch hochwertigen Eiweißpulvern zum Abnehmen sowie für den gezielten Muskelaufbau sucht, greift häufig auf ein Eiweiß Isolat zurück, da der Proteingehalt dann besonders hoch ist. Das Protein Isolat wird auch als Whey Isolat oder als Whey Protein bezeichnet. Doch was ist der Unterschied zu einem regulären Proteinpulver und für wen bieten sich diese Pulver an? Was sagt der Whey Isolat Vergleich dazu, welche Proteine von welchen Herstellern besonders zu empfehlen sind? Bevor Sie sich für ein Weider Whey Isolat oder für ein MyProtein Whey Isolat entscheiden, können Sie sich nachfolgend erst einmal umfangreich informieren. Wir verraten Ihnen beispielsweise, worauf es in einem Whey Isolat Test ankommt und welche Kriterien auch Sie beim Kauf im Idealfall anwenden sollten.

Whey Isolate Test 2018

Ergebnisse 1 - 48 von 90

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Whey Isolate Wiki – was ist das?

Whey IsolateEin Eiweiß Isolat ist besonders für die folgenden Personengruppen eine sehr gute Wahl, wie ein unabhängiger Whey Isolat Test gezeigt hat:

  • Sportler
  • Abnhemwillige
  • Athleten
  • Bodybuilder

Ein Protein Isolat kann beispielsweise für den gezielten Muskelaufbau verwendet werden. Essentielle Proteine sowie wichtige Aminosäuren, die dafür dringend benötigt werden, stellt das Präparat Ihrem Körper entsprechend zur Verfügung. „Whey“ ist ein englischer Begriff und bedeutet übersetzt „Molke.“ Bei diesem Proteinpulver wird das Eiweiß also aus Kuhmilch gewonnen, so dass sich ein Whey Isolat im Unterschied zu anderen Eiweißpulvern nicht für den Verzehr durch Veganer anbietet.

Während das Molkeprotein in regulärer Milch nur einen verschwindend geringen Teil ausmacht, wird es für das Whey Isolat entsprechend isoliert, um den Anteil der Fette und Kohlenhydrate möglichst gering zu halten und den Eiweißgehalt in dem Präparat entsprechend zu steigern. Die neun Aminosäuren, die beim Muskelaufbau eine zentrale Rolle spielen, sind natürlich in den gängigen Whey Isolaten, wie zum Beispiel dem Weider Whey Isolat oder dem MyProtein Whey Isolat enthalten. Um welche Aminosäuren es sich dabei genau handelt, verrät der Blick auf die nachfolgende Liste:

Histidin Lysin Valin
Isoleucin Methionin Tryptoohan
Leucin Phenylalanin Threonin

Whey Isolat Test – was sind die Vor- sowie die Nachteile dieser Art von Proteinen für Sportler?

Nachdem Sie sich nun einen groben Überblick darüber verschaffen konnten, worum es sich bei einem Whey Isolat handelt, möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile von dieser Art der Eiweißpulver nachfolgend ebenso aufzeigen:

Vor- und Nachteile von Whey Isolaten

  • sehr gute Löslichkeit, was bei vielen anderen Proteinpulvern nicht der Fall ist
  • sehr gut für den Muskelaufbau
  • von vielen bekannten Marken verfügbar
  • gut zum Abnehmen
  • für die Sporternährung bestens geeignet
  • können anstatt eiweißhaltiger Lebensmittel gezielt konsumiert werden
  • in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich
  • etwas künstlicher Geschmack
  • nicht für Veganer zu empfehlen
  • können Nebenwirkungen haben

Whey Isolat Vergleich – welche Arten von Whey Proteinen gibt es überhaupt?

Bevor Sie ein Whey Isolat kaufen und sich auf die Suche nach Ihrem persönlichen Whey Isolat Testsieger machen, können Sie sich an dieser Stelle einen Überblick über die verschiedenen Whey Proteine verschaffen. Denn neben dem Whey Isolat gibt es auch noch andere Whey Proteine, die wir nachfolgend für Sie aufgelistet haben:

  • Whey Konzentrat, auch als WPC bekannt
  • Whey Isolat, auch als CFM Whey Protein oder als WPI bekannt
  • Hydrolysat, auch WPH genannt

Bei den WPCs handelt es sich um die günstigste Form dieser Proteine, die sowohl zum Abnehmen als auch zum Muskelaufbau geeignet ist. Die Nährstoffbalance in diesen Produkten beläuft sich wie folgt:

  • zwischen 75 und 85 Prozent Eiweiß
  • zwischen 6 und 9 Prozent Kohlenhydrate
  • zwischen 5 und 8 Prozent Fett

Nicht nur mit WPCs lassen sich jedoch Abnehm-Shakes anrühren. Bei einem Isolat ist es, wie bereits angesprochen, so, dass der Eiweißanteil extrem hoch ausfällt. Dieser beläuft sich auf ganze 95 Prozent. Demnach handelt es sich gleichzeitig auch um ein Low Carb Eiweißpulver, da nur noch sehr wenig Milchzucker in Form von Laktose sowie extrem wenig Fett in einem Whey Isolat zu finden sind. Der Vorteil besteht also darin, dass selbst Menschen, die im Normalfall mit einer Laktoseunverträglichkeit zu kämpfen haben, ein Whey Isolat meist sehr gut tolerieren können.

Die Eiweiße aus der Molke können zudem noch weiter aufgespalten werden. In diesem Fall handelt es sich dann um ein Hydrolysat. Der Vorteil dieser Darreichungsform besteht darin, dass die Eiweiße somit besser vom Körper aufgenommen werden können. Der Geschmack von einem WPH verändert sich jedoch entsprechend. Diese Proteine sind sehr bitter. Daher werden sie nicht als Proteinpulver, sondern vielmehr in Form von Tabletten angeboten, so dass der bittere Geschmack dann kein Problem mehr darstellt.

Whey Isolat kaufen – anhand dieser Kriterien finden auch Sie ihren Whey Isolat Testsieger

Nachdem der Unterschied Whey Isolat und Whey Protein nun bekannt sein dürfte, möchten wir Ihnen eine Liste mit wichtigen Kriterien an die Hand geben, die für Sie bei der Suche nach einem entsprechenden Präparat relevant sein dürften. Ob Sie das Whey Isolat vor oder nach dem Training zu sich nehmen wollen, bei einem eingehenden Whey Isolat Vergleich kommt es nicht nur darauf an, dass Sie solch ein Produkt günstig kaufen können, sondern auch von welchem Hersteller dieses Proteinpulver stammt. Einen Blick auf die Nährwerte sollten Sie ebenso werfen wie Sie auch ein Auge auf diese Qualitätsmerkmale haben sollten:

  • die empfohlene Dosierung pro Tag und der Preis für eine Tagesdosis – das erleichtert den Preisvergleich
  • die Menge/ Verpackungsgröße – 1kg, 2kg, 20kg
  • ob es ein Whey Isolat oder Protein für Sie sein darf
  • Whey Isolat mit wenig Kohlenhydraten?
  • Whey Isolat mit Milch oder als Sojaproteinisolat, welches dementsprechend auch für Veganer geeignet ist
  • die Löslichkeit in Wasser
  • die Geschmacksrichtung – zum Beispiel Whey Isolate Vanille oder Whey Isolate neutral sowie weitere Geschmacksrichtungen
  • die gewünschte Wirkung – Whey Isolat zum Abnehmen oder zum Muskelaufbau
  • wann nehmen – die Empfehlung des jeweiligen Herstellers
  • der Brennwert
  • die Erfahrungen von anderen Verbrauchern und deren Testberichte
  • der Gehalt an Fett sowie an Kohlenhydraten

Tipp: Ob Sie sich nun bei DM, Real, Rossmann oder in einem anderen Online Shop umsehen, am besten kaufen Sie erst einmal eine kleine Menge von diesem Eiweißpulver. Erst dann, wenn Sie wissen, dass Ihnen eine bestimmte Geschmacksrichtung tatsächlich zusagt, ist es sinnvoll, eine Großpackung mit bis zu 20 Kilogramm Whey Isolat von einer Sorte zu kaufen. Das ist allein aufgrund der mitunter immensen Preisvorteile sinnvoll.

Beliebte Whey Isolat Marken

Zum Schluss möchten wir Sie auch noch mit einer Reihe von Marken vertraut machen, die für Ihre hochwertigen Whey Isolate bekannt sind. Ziehen Sie diese Hersteller also gerne für den Vergleich heran:

  • Zec Plus
  • Zero
  • Weider
  • MyProtein
  • Olimp
  • Powerbar
  • Braun
  • IronMaxx
  • Mammut
  • All Stars
  • Elf
  • ESN
  • Bymatize
  • Scitec Nutrition
  • WellMix
  • Body Attack
  • Inko

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen