Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Caseine – die lang anhaltende Protein-Power

CaseineAls Casein wird der in der Milch vorhandene Proteinanteil bezeichnet, welcher nicht in die Molke gelangt, sondern der Weiterverarbeitung zu Käse dient. Casein folgt der lateinischen Entsprechung “caseus” für “Käse”. Unter Casein wird eine Mischung aus verschiedenen Proteinen verstanden. Casein ist in der Milch mitverantwortlich für die Bildung von Micellen, welche eine leichtere Verdauung bewirken. Casein Proteinpulver ist eines der besten Eiweißpulver, die sich derzeit auf dem Markt befinden. Die Casein Wirkung ist besonders für den kontinuierlichen Muskelaufbau interessant. Die langsame Verstoffwechslung des Proteins, stellt sicher, dass im Blut ausreichend Aminosäuren zur Verfügung stehen und die Muskeln auch über Nacht mit den nötigen Aufbaustoffen versorgt werden. Somit lässt sich durch die Casein Einnahme der über Nacht einsetzende Muskelabbau verhindern. Ein Casein Protein Test verrät Ihnen, welche Faktoren beim Kauf beachtet werden sollten und wie dm Casein Protein oder Rossmann Casein Protein im Casein Test abschneiden.

Casein Test 2018

Ergebnisse 1 - 26 von 26

sortieren nach:

Raster Liste

Was ist Casein Protein?

CaseineCasein ist das häufigste Milchprotein. Etwa 80% der in der Milch vorkommenden Proteinmenge machen Caseine aus. Die übrigen Milcheiweiße sind verschiedene Molkeproteine. Durch die Gerinnung der Caseine erhalten Käse oder Quark ihre Festigkeit. Diese Eigenschaft macht sich auch die Industrie zu Nutze und verwendet Caseine als Bindemittel und Hilfsstoff bei der Herstellung von Medikamenten. Für Allergiker sind die Nebenwirkungen relevant, denn Caseine gelten als die häufigsten Auslöser eine Kuhmilchallergie.

Wie wird Casein gewonnen?

Casein gelangt nicht in die Molke, sondern wird vorab extrahiert. Für die Gewinnung von Casein sind mehrere Filterprozesse notwendig. Das Endprodukt gilt es, nur noch von Molkenproteinen und Laktose zu trennen. Dies geschieht durch eine Zentrifuge, welche das Casein aus der Proteinmischung schleudert. Dies geschieht durch Säurefällung und eine nachfolgende Neutralisierung. Diese kann durch Natronlauge, Calciumhydroxid oder Kaliumhydroxid geschehen.

Welche Arten von Caseinen gibt es?

In den im Casein Protein Test aufgeführten Produkten sind zwei verschiedene Arten von Casein Proteinpulver zu finden. Eine Unterscheidung des Caseins kann im Hinblick auf den Herstellungsprozess vorgenommen werden.

Casein Art Erläuterungen
Micellar Casein Micellar Casein wird durch ein besonders schonendes Verfahren gewonnen. Bei dieser Mikrofiltration kommt man ohne chemische Zusatzstoffe aus. Niedrige Temperaturen sorgen zudem dafür, dass alle wertvollen Proteinanteile erhalten bleiben. Das Casein Protein besteht zu 80% aus Casein und zu 20% aus Whey und entspricht damit den natürlichen Bestandteilen der Kuhmilch.
Calcium Caseinat Bei diesem Produkt kommt bei der Trennung des Caseins die Säurefällung zum Einsatz. Dies ist ein chemisches Verfahren. Die Proteine “denaturieren” und liegen anschließend nicht mehr in ihrer natürlichen Form vor. Dies stellt aber keinen Abbruch der Qualität dar und auch die Casein Wirkung ist nicht beeinträchtigt. Gleiches passiert mit einem Steak oder dem Frühstücksei. Durch Säurefällung gewonnenes Casein ist besonders gut für den Muskelaufbau geeignet. Das Verfahren ist aufwendig und kostenintensiv. Das Endprodukt ist beinahe 100%iges Casein. Whey Protein ist in Calcium Caseinat nicht enthalten.

Die Wirkungsweise von Casein

Caseine sind essenziell für die Aufrechterhaltung der Stoffwechselfunktionen. Casein Protein zum Abnehmen ist auf Grund der langen Sättigungswirkung eine Möglichkeit, bei Diäten den gefürchteten Jojo-Effekt zu vermeiden. Casine versorgen die Muskeln mit Energie und bewirken ein effektives Wachstum der Muskulatur. Auf Grund der langsamen Verstoffwechslung von Caseinen, kann ein Casein Protein Shake am Abend den Abbau von Muskelmasse während der Nachtstunden verhindern. Nach der Casein Einnahme setzt nach etwa einer Stunde der Verdauungsprozess ein. Während der Verdauungsvorgang bei Whey Protein nach etwa 2,5 Stunden abgeschlossen ist, kann die Resorption der im Casein Test gelisteten Produkte bis zu acht Stunden andauern. Daher wird Casein Protein nach dem Training und vor dem Schlafengehen bevorzugt eingenommen.

Was ist bei der Casein Einnahme zu beachten?

Die Erfahrungen zeigen, dass die besten Resultate erzielt werden, wenn ein Casein Protein Shake vor dem Schlafengehen oder während Schlankheitskuren eingenommen wird. Greifen Sie immer dann zu Casein Proteinpulver, wenn Ihnen Zeiten bevorstehen, in denen Sie keine Proteine zu sich nehmen können und eine mögliche Unterversorgung mit Eiweiß droht. Die Frage, ob man nach dem Training Casein Protein und Whey einnehmen sollte, wird oft diskutiert. Die Reviews sprechen in diesem Falle für Whey Protein, welches schneller resorbiert wird und damit dem Körper bereits eine halbe Stunde nach Einnahme zur Verfügung steht.

Casein oder Whey?

Beide Proteine kommen in der Milch vor und sind damit natürlichen Ursprungs. In der im Handel erhältlichen Milch sind 80% Caseine und 20% Whey enthalten. Beide Produkte versorgen den Körper mit wertvollen Nährstoffen. Unterschiede ergeben sich aus der Art und Weise der Verstoffwechslung:

  • Whey – wird schnell verstoffwechselt
  • Casein – wird langsam verstoffwechselt

Whey Protein wird vom Körper schneller aufgenommen und in die Zellen transportiert. Dabei sprechen die Resultate der Untersuchungen für einen höheren Anteil an Leucin und eine höhere biologische Wertigkeit. Casein besitzt zwar eine niedrigere biologische Wertigkeit, wird aber auf Grund seiner langsamen Verstoffwechslung geschätzt und kann den Körper nachhaltig mit Eiweiß versorgen. Davon profitieren in erster Linie Kraftsportler, welche einen über Nacht einsetzenden Muskelabbau verhindern wollen und Personen, die Casein Protein zum Abnehmen nutzen und durch das anhaltende Sättigungsgefühl vor Heißhungerattacken geschützt sein möchten. Daneben sei noch darauf hingewiesen, dass Casein sich auch als Backzutat bewährt hat. Caseine besitzen eine beachtliche Menge an Kalzium.

Tipp: Ist das Casein Proteinpulver mit Stevia gesüßt, kann der Zucker eingespart werden. Hierbei lassen sich verschiedene Rezepte ausprobieren. Neben Muffins und Pancakes lassen sich auch Pudding oder Yoghurt mit Casein Proteinpulver abrunden.

Marken

Marke Hinweise
Body Attack Body Attack Casein Protein liefert eine ganze Reihe an positiven Eigenschaften. Das Proteinpulver löst sich sehr gut auf und besitzt einen Eiweißgehalt von 85%. Der Fettanteil ist sehr niedrig. Damit ist dieses Casein Protein zum Abnehmen sehr gut geeignet. Body Attack Casein Protein wird in vier unterschiedlichen Geschmacksrichtungen angeboten und Sie können die Produkte im Shop günstig kaufen.
Optimum Nutrition Möchten Sie Casein kaufen, um über Nacht mit Proteinen versorgt zu sein, bietet sich Optimun Nutrition Casein Protein an. Bei einem Blick auf die Nährwerte wird deutlich, dass Optimun Nutrition Casein Protein dabei lediglich einen Eiweißgehalt von 75% erreicht. Positive Erfahrungen wurden mit der sehr guten Löslichkeit gemacht. Die beliebtesten Geschmacksrichtungen der im Casein Protein Test aufgeführten Produkt sind Schoko und Vanille.
Myprotein Myprotein Casein Protein wird nicht nur als Pulver, sondern auch als Snack angeboten. Pro Portion können damit 25 Gramm Protein aufgenommen werden. Der Myprotein Casein Protein Snack ist eine bequeme und jederzeit zur Verfügung stehende Mahlzeit am Abend, welche die Regeneration und den Erhalt der Muskelmasse über Nacht fördert.
QNT Mit QNT Casein Protein steht Ihnen eine Mischung aus drei Proteinen zur Verfügung, welche besonders langsam verstoffwechselt werden. QNT Casein Protein kann mit Wasser oder Milch verdünnt werden. Der Proteinmischung sind die Vitamine B3 und B12 zugesetzt.
Peak Peak Casein Protein besitzt einen Eiweißgehalt von 82%. In den Reviews werden besonders die Cremigkeit und der angenehme Geschmack des Produktes gelobt. Peak Casein Protein sollte bevorzugt vor den Schlafengehen eingenommen werden, um den Organismus über Nacht zuverlässig mit Proteinen zu versorgen. Das Präparat ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen verfügbar und wurde mit speziellen Enzymen und Multivitaminen angereichert.

Vor- und Nachteile von Caseinen

  • Caseine werden besonders langsam vom Körper verstoffwechselt.
  • Nachdem Caseine zu sich genommen worden sind, versorgen diese den Körper bis zu acht Stunden mit Aminosäuren.
  • Caseine werden aus Kuhmilch gewonnen und haben einen hohen Anteil an Kalzium.
  • Caseine fördern den Fettabbau und sind daher unterstützend beim Abnehmen.
  • Die biologische Wertigkeit von Caseinen ist eher durchschnittlich hoch. Zudem enthält das Protein Milchzucker.
  • Bei Menschen mit Laktoseintoleranz können Nebenwirkungen auftreten.

Caseine – gut und nachhaltig versorgt

Auf die Frage: Was ist Casein Protein? lässt sich sagen, dass dieses Protein aus der Kuhmilch gewonnen wird und dem Vorteil besitzt, besonders langsam vom Organismus aufgenommen zu werden. Sie sollten also bevorzugt Casein kaufen, wenn Sie Ihren Körper eine Langzeitversorgung mit Aminosäuren bieten wollen. Besonders Bodybuilder schätzen diese langsam verdaulichen Proteine und entscheiden sich für die Einnahme vor dem Schlafengehen. Bestes Casein zu moderaten Preisen finden Sie vom Marken wie Weider oder ESN. Auch dm Casein Protein oder Rossmann Casein Protein bieten in einem Casein Test ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wählen Sie im Shop aus unterschiedlichen Packungsgrößen und Geschmacksrichtungen Ihren persönlichen Casein Testsieger für mehr Power und Wohlbefinden aus.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,08 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen