Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Eiweißpulver zum Backen – mit mehr Genuss und weniger Reue backen

Eiweißpulver zum BackenIm Rahmen der Low Carb Ernährung versuchen viele Fitnessfans, Figurbewusste und Abnehmwillige Kohlenhydrate einzusparen und durch weniger zuckerreiche Alternativen zu ersetzen. Um dies zu erreichen, kann man mit Eiweißpulver backen. Dabei dient das Eiweißpulver ganz oder teilweise als Ersatz für das herkömmliche Mehl. Diese Vorgehensweise hat den entscheidenden Vorteil, dass Makronährstoffe wie Kohlenhydrate und Fett vermieden werden und selbst köstliche Leckereien wie Kuchen und Kekse ganz ohne Reue genossen werden können. Gemeinsam mit leckeren Früchten schafft man so gesunde Alternativen zu herkömmlichen Desserts. Will man Mehl beim Backen ersetzen, sollte man genau wissen, welches Eiweißpulver zum Kochen und Backen am besten geeignet ist.

Eiweißpulver zum Backen Test 2018

Ergebnisse 1 - 12 von 12

sortieren nach:

Raster Liste

    Eiweißpulver – Eiweißpulver zum Backen kaufen

    Eiweißpulver zum BackenWer Eiweißpulver zum Backen kaufen möchte, hat eine große Anzahl an Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist der Kauf in der Drogerie. So erhält man bei Rossmann Eiweißpulver zum Backen. Ebenso ist bei dm Eiweißpulver zum Backen erhältlich. Häufig erhält man hier unterschiedliche Sorten, unter anderem mit Fruchtgeschmack oder Schokolade und Vanille. Genauso gut kann man bei Edeka Eiweißpulver zum Backen kaufen oder sich bei Kaufland Eiweißpulver zum Backen besorgen. Supermärkte führen meist eine oder zwei Sorten neutralen Eiweißpulvers, die für klassische Eiweißshakes gedacht sind. Doch bevor man losgeht und beispielsweise bei Rewe Eiweißpulver zum Backen erwirbt, sollte man sich online umsehen. Im Shop hat man die Möglichkeit, in Ruhe die Bestandteile des Proteinpulvers zu studieren. Um mit Eiweißpulver backen zu können und erfolgreich zu sein, sollte man nämlich auf die hohe Qualität des Produktes achten. Viele Produkte aus Supermärkten oder der Drogerie enthalten zusätzliche, überflüssige Bestandteile. Vor allem sollte man, wenn man das richtige Eiweißpulver zum Kochen kaufen will, auf zwei Dinge achten:

    • langkettige, vielverzweigte Aminosäuren
    • kein oder wenig zugesetzter Zucker

    Nur auf diese Weise kann man Kohlenhydrate erfolgreich gegen Protein ersetzen und Kalorien sparen. Eiweißpulver neutral zum Backen sollte kaum Zucker enthalten, wobei Pulversorten mit zugesetzter Vanille oder Schokolade natürlicherweise mehr Zucker enthalten. Eiweißpulver, die man online kaufen kann, sind dabei meist genauso günstig wie Produkte aus der Drogerie. Kombiniert mit der hochwertigen Qualität spricht deshalb viel dafür, online Eiweißpulver zum Backen zu kaufen, statt bei Rossmann Eiweißpulver zum Backen zu besorgen.

    Eiweißpulver – Eiweißpulver zum Backen Test unterziehen

    Was ist Eiweißpulver zum Backen? Bei Eiweißpulver handelt es sich um ein proteinhaltiges Pulver, das häufig von Sportlern zur Nahrungsergänzung verwendet wird. Ähnlich wie Mehl, kann auch Eiweißpulver für Pfannkuchen oder andere Delikatessen verwendet werden. Protein spielt vor allem in der Ernährung von Kraft- und Ausdauersportlern eine große Rolle und wird deshalb über Eiweißpulver zugeführt. Für die Leistungsfähigkeit, die Fettverbrennung und den Muskelaufbau benötigen die Körper von Sportlern überdurchschnittlich viel Proteine. Allerdings profitieren auch Abnehmwillige von der Möglichkeit, mit Eiweißpulver zu backen. Sie können ihre Lieblingsspeisen nach wie vor genießen und sparen Kohlenhydrate, ohne zu verzichten. Der Vorteil, mit Eiweißpulver backen zu wollen, liegt klar auf der Hand: Wird das Pulver statt Mehl in Backwaren verarbeitet, kann man die Proteinzufuhr ganz unkompliziert garantieren beziehungsweise erhöhen. Gleichzeitig spart man Kohlenhydrate, ohne die Ernährung nennenswert umstellen zu müssen.

    Die Erfahrung anderer Nutzer von Eiweißpulver zeigt, dass man Eiweißpulver zum Backen einem Test unterziehen sollte, um ein Gefühl für die Verarbeitungseigenschaften zu bekommen. Wer noch unerfahren mit Eiweißpulver zum Backen und Kochen ist, sollte zunächst bereits erprobte Rezepte zurate ziehen, um schnelle Erfolgserlebnisse zu feiern. Je nach Sorte, verhält sich jedes Eiweißpulver, welches das Mehl beim Backen ersetzen soll, anders. Dieser Umstand rät auch davon ab, bei dm Eiweißpulver zum Backen zu kaufen. Häufig handelt es sich hier um Mischprodukte, die ein schlechtes Backergebnis erzielen.

    Tipp: Man sollte immer reines Eiweißpulver zum Backen verwenden. Nur qualitativ hochwertige Produkte liefern die gewünschten Ergebnisse.

    Eiweißpulver – mit Eiweißpulver backen und genießen

    Es besteht keine Notwendigkeit, für Süßspeisen Mehl statt Eiweißpulver zu verwenden. Das Proteinpulver lässt sich genauso zum Brotbacken verwenden wie Eiweißpulver für Pfannkuchen verarbeitet werden kann. Folgende Leckereien können beispielsweise aus Eiweißpulver natur zum Backen gezaubert werden:

    • Kuchen
    • Waffeln
    • Pancakes
    • Pfannkuchen
    • Kekse

    Eiweißpulver neutral zum Backen ist durchaus für alle Speisen geeignet, allerdings sollten diejenigen, die einen kräftigeren Geschmack vorziehen, Süßspeisen mit Vanille backen. So erhält das Eiweißpulver für Pancakes beispielsweise einen süßen Geschmack, ohne zusätzlichen Zucker zusetzen zu müssen.

    Eiweißpulver kann man einfach online bestellen. Statt bei Edeka Eiweißpulver zum Backen zu kaufen, kann man online einfach mehrere Sorten bestellen und hat für jede Speise das richtige Pulver im Haus.

    Grundsätzlich wird, will man mit Eiweißpulver backen, die Gesamtmenge des Mehls zur Hälfte durch das Proteinpulver ersetzt. Je nach Pulversorte kann die Menge des eingesetzten Eiweißpulvers nach oben oder unten variieren. Soja oder Casein Protein sind besonders dann ratsam, wenn die gewohnte Konsistenz des Teigs beibehalten werden soll. Aber auch je nachdem, welches Gericht zubereitet werden soll, ist die Wahl des richtigen Pulvers entscheidend.

    Eiweißpulver – mit dem richtigen Eiweißpulver backen

    Wer auf der Suche nach dem richtigen Eiweißpulver für Pancakes & Co ist, sollte sich eingehend mit den unterschiedlichen Sorten auseinandersetzen. Diese haben alle verschiedene Verarbeitungseigenschaften. Grundsätzlich gilt Mehrkomponentenpulver unter Low Carb Anhängern als ideal zum Backen. Experimentierfreudige können verschiedene Eiweißpulver zum Backen Test für Test unterziehen, bis sie die richtige Zusammensetzung für sich gefunden haben. Allerdings kann man sich für unterschiedliche Sorten gewisse Fakten kurz und bündig merken, um die richtige Wahl treffen zu können.

    Sorte Hinweise
    Whey Protein Whey Protein ist unter Ernährungsexperten, die Eiweißpulver zum Backen kaufen, die erste Wahl beim Backen. Dies liegt daran, dass es recht wenig Wasser enthält und keine Klebeeigenschaften besitzt. Damit wird jeder Teig locker und luftig. Bei der Zubereitung fester Speisen sollte deshalb allerdings immer auch konventionelles Mehl hinzugefügt werden.
    Casein Protein Casein Protein wird bei Keksen und Kuchen vorgezogen, wenn Eiweißpulver das Mehl beim Backen ersetzen soll. In Verbindung mit wenig Wasser hat das Pulver eine sehr teigige Konsistenz. Pflanzliche Proteine, wie Soja, hat ähnliche Eigenschaften wie Casein Protein, allerdings ist es wenig geschmacksintensiv. Wer aufgrund ethischer Bedenken pflanzliche Alternativen vorzieht, sollte also mit Vanille backen, um ein tolles Geschmackserlebnis zu erzielen.

    Für den Alltag empfiehlt es sich, immer mehrere Sorten Eiweißpulver im Haus zu haben. Wer auf die Idee kommt, bei Rewe Eiweißpulver zum Backen kaufen zu wollen, steht schnell vor dem Problem, dass dort nur eine Sorte verfügbar ist. Sicherer ist es daher, die benötigten Sorten online zu bestellen. Vor allem das ideale Mehrkomponentenpulver ist im lokalen Handel nur sehr schwer erhältlich.

    Eiweißpulver – keine Sorge um die Nährstoffe

    Ein Mythos, der sich hartnäckig hält, ist, dass Erhitzen des Eiweißpulvers die darin enthaltenen Nährstoffe zerstören würde. Dies ist allerdings falsch. Es ist richtig, dass die enthaltenen Proteine durch die Hitze denaturieren. Das bedeutet, sie verändern ihre Struktur. Allerdings bleiben die Nährstoffe in dieser veränderten Form erhalten und dementsprechend kann das Eiweißpulver zum Backen bedenkenlos verwendet werden. Durch die veränderte Struktur kann das Protein für manche Menschen sogar einfacher zu verwerten sein.

    Vor- und Nachteile von Eiweißpulver zum Backen

    • Eiweißpulver zum Backen ist im Online-Shop in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich – beispielsweise Vanille, Schokolade oder Erdbeere.
    • Durch den Einsatz von Eiweißpulver beim Backen werden Kohlenhydrate eingespart.
    • Trotz des Erhitzens während des Backens bleiben die Wirkstoffe im Eiweißpulver erhalten und verlieren ihre Wirkung nicht.
    • Die Verarbeitungseigenschaften von Eiweißpulver zum Backen sind unterschiedlich beispielsweise im Vergleich zu Mehl. Deshalb gelingt das eine oder andere Rezept möglicherweise nicht auf Anhieb.

    Eiweißpulver – mit Früchten und Vanille leckere Desserts

    Ein Klassiker, bei dem sich das Eiweißpulver zum Backen im Test schon bewährt hat, ist das Eiweißbrot. Hier wird ein Großteil des Weizenmehls durch Eiweißpulver ersetzt, wodurch viel weniger Kohlenhydrate enthalten sind. Vor allem Sportler und Menschen, die auf ihr Gewicht achten, schätzen diese Alternative zum herkömmlichen Brot sehr. Doch auch Desserts und süße Speisen mit Eiweißpulver erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Eiweißpulver für Pancakes kann man nicht nur mit Vanille backen, sondern auch durch Früchte wie Himbeeren oder Blaubeeren ergänzen. So erhält man ein leckeres, gesundes und kalorienarmes Frühstück. Ebenso beliebt sind Brownies, deren Mehlanteil durch Eiweißpulver ersetzt wurde. Kombiniert mit Haselnüssen und dunkler Zartbitterschokolade entsteht eine sehr leckere, schokoladige Nascherei, die man ohne Reue genießen kann.

    Tipp: Auch der klassische Eiweißshake, für den Eiweißpulver klassischerweise verwendet wird, lässt sich mit ein bisschen Vanille, dunkler Schokolade und Früchten zu einem leckeren Milchshake aufpeppen. Hierfür braucht man nur das Eiweißpulver mit fettarmer Milch statt mit Wasser anrühren.

    Für unterschiedliche Situationen des Alltags sollte man online mehrere Sorten Eiweißpulver bestellen, statt bei Kaufland Eiweißpulver zum Backen zu bestellen. Die Kalorienersparnis gegenüber herkömmlicher Mehlprodukte ist nicht nur für Sportler, sondern auch für Abnehmwillige sehr praktisch. Mit Vanille und Früchten, kann mit Eiweißpulver backen ein leckeres Erlebnis sein.

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,27 von 5)
    Loading...

    Neuen Kommentar verfassen