Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sportgetränke – die innovativen Supergetränke für Sportler

SportgetränkeBegeisterte Sportler ergreifen jede Chance, die sich ihnen bietet, um die eigene, sportliche Leistung zu verbessern. Sportgetränke haben Anfang 2017 für ein regelrechtes Raunen in der Sportlerwelt geführt. Dabei war die Idee, durch Getränke mit spezieller Zusammensetzung die Leistungsfähigkeit zu verbessern, nicht neu. Trotzdem haben sich die Sportlergetränke wie ein Laubfeuer aufgebreitet und finden heute sowohl beim Kraftsport und Laufen als auch beim Fußball und dem gezielten Muskelaufbau Anwendung. Wir möchten Ihnen zeigen, welche Besonderheiten in einem Sportgetränke Test auffallen, welches Sportgetränkepulver es gibt und worauf Sie bei der Anwendung achten müssen.

Sportgetränk Test 2018

Der entscheidende Schritt für die heutigen Sportlergetränke

SportgetränkeSpezielle Sportlergetränke der unterschiedlichsten Art gab es bereits in den vergangenen Jahrzehnten. Der entscheidende Schritt gelang in den 1960er-Jahren als Wissenschaftler zu dem Ergebnis kamen, das Kohlenhydrate einen positiven Einfluss auf unsere Leistungsfähigkeit haben. Daraufhin wurden für Sportler die ersten speziellen Getränke zusammengestellt.

Damals waren diese noch recht einfach und kaum mit den Wunderwerken von einst zu vergleichen. Sie setzten sich im Wesentlichen aus

  • Salz,
  • Limonade und
  • Zucker

zusammen. Doch in manch einem Sportgetränke Test fiel auf, dass die hohe Menge an Kohlenhydraten dem Körper nicht nur zuträglich waren, sondern auch beachtliche Probleme mit dem Magen nach sich zog. Zudem stellten die Getränke für die Sportler in erster Linie eine Belastung dar.

TIPP: Es lohnt sich nur, Sportgetränke kaufen zu wollen, wenn die Mixtur individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Nur dann können die Getränke siegentscheidend sein.

Die ersten wirklich erfolgreichen und ebenso sinnvollen Sportgetränke kamen schließlich aus Schweden. Hier war die Konzentration an Kohlenhydraten zwar auch hoch, doch die Stoffe wurden bei der Produktion eingekapselt. Durch die Ummantelung konnten die Kohlenhydrate im Körper besser verarbeitet werden, denn bis zum Dickdarm werden die Stoffe zunächst weiter geschleust. Im Dickdarm löst sich die Hülle schließlich auf. Ihre eigentliche Wirkung, die mit der Freisetzung von Glykolen einhergeht, erfolgt aber erst im Dünndarm und dort können diese sofort in den Blutkreislauf übertragen werden.

Um die Kohlenhydrate einzukapseln, wurden die schwedischen Sportgetränke Testsieger um Alginat und Pektin erweitert. Beide sind aus vielen Nahrungsmitteln nicht wegzudenken und werden beispielsweise als Verdickungsmittel verwendet.

Welche Sportgetränke gibt es?

Der große Erfolg ließ die Schweden natürlich nicht allein auf dem Markt und so gibt es heute unterschiedliche Sportgetränke. Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, können Sie Sportgetränke selber machen. In der folgenden Tabelle haben wir für Sie zwei Rezepte bzw. Anleitungen zusammengefasst, mit denen Sie einfach Ihre Sportgetränke selber machen können:

Sportgetränke isotonisch Hypotone Sportgetränke
Ist ein Sportgetränk isotonisch, ist der Anteil von Mineralien in Zelle und Getränk ausgeglichen. Sie können diese Sportgetränke sowohl noch während des Sports also beispielsweise beim Laufen als auch danach zu sich nehmen. Hierbei handelt es sich um ein Sportgetränk mit Maltodextrin. Sie brauchen

  • Leitungswasser
  • Himbeer- oder anderen Fruchtsirup
  • Maltodextrin
  • Kochsalz
Bei einem hyptonischen Sportgetränk ist der Anteil der Mineralstoffe höher als der einer Zelle. Sie brauchen für die Zubereitung eines solchen Getränks drei wesentliche Zutaten:

  • Leitungswasser
  • Himbeersirup
  • Kochsalz

Sie können als Sportgetränke Sirup natürlich auch jeden anderen Fruchtsirup verwenden. Das Entscheidende ist der im Sirup vorhandene hohe Zuckergehalt.

Als Sportgetränkepulver wird beispielsweis Maltodextrin angeboten. Das Sportgetränk mit Maltodextrin ist leicht herzustellen. Hierbei handelt es sich um ein Kohlenhydratgemisch, das vorwiegend aus Stärke gewonnen wird. Es wird sowohl von Sportlern als auch in der Medizinern genutzt, wenn verstärkt Kohlenhydrate zugeführt werden sollen. Dadurch steigt der Anteil der Kohlenhydrate erheblich an. Während es als Sportgetränkepulver gern gesehen ist, steht Maltodextrin in Lebensmitteln in der Kritik, denn es sorgt für deutlich mehr Kohlenhydrate und wird daher gern als Dickmacher bezeichnet.

Eignen sich Sportgetränke für Kinder?

Ausreichend Bewegung ist für Kinder jeder Altersklassen besonders wichtig. Während kleine Kinder durch Spielen und Toben diese Bewegung einfordern, treiben ältere Kinder gern eine bestimmte Sportart wie Fußball. Insbesondere in der Altersklasse der Junioren setzen sich Kinder bereits intensiv mit den Methoden der Erwachsenen auseinander und versuchen beispielsweise mit einem Sportgetränke Testsieger ihre Leistung zu erhöhen. Tatsächlich fallen in einem Sportgetränke Test längst die ersten Getränke für Kinder auf. Doch sind Sportgetränke für Kinder empfehlenswert? Entscheidend ist hier vor allem, was genau getrunken wird. Oft reichen Eltern aufgrund des hohen Kohlenhydratgehalts Getränke wie

Alle vier Varianten sind jedoch nicht als Sportgetränke einsetzbar. Es gibt erste Sportgetränke für Kinder, die sehr viel Energie liefern und geschmacklich ansprechend sind. Oft kommen diese Sportgetränke ohne Zucker, dafür aber mit viel Natrium aus, wodurch sie dem Körper tatsächlich wichtige Stoffe liefern.

Was ist in Sportgetränken enthalten?
Im Sportgetränke Test wird schnell klar: Das eigentliche Ziel dieser Getränke ist es, den Körper mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Eine gesunde Ernährung können sie aber nicht ersetzen. Je nach Angebot werden sie vor dem Training oder nach dem Training konsumiert. Sie enthalten typischerweise:

  • Kreatin
  • Protein
  • Vitamine
  • Koffein
  • Mineralstoffe

Beim Jogging und Laufen wird gern zu basischen Sportgetränken geraten. Basische Sportgetränke haben in erster Linie eine Aufgabe: Sie sollen den Sportlern dabei helfen, so wenig säurebildende Lebensmittel wie möglich zu sich zu nehmen.

Wo können Sie Sportgetränke kaufen?

Unabhängig davon, ob Sie Sportgetränke Konzentrat, Sportgetränke ohne Zucker oder einen speziellen Sportgetränke Sirup suchen, werden Sie an verschiedenen Stellen fündig. Möchten Sie ein solches Getränk günstig kaufen, können Sie beispielsweise hier nach den passenden Angeboten suchen:

  • Online Shop
  • Apotheke
  • Aldi
  • Lidl
  • Rossmann
  • dm

Auch wenn ein Sportgetränk im Grunde schnell selbst gemacht ist, lohnt es sich auf die fertigen Getränke zurückzugreifen. Ihre Anwendung ist ein Stück weit komfortabler. Bekannte Hersteller, die im Sportgetränke Vergleich ebenso berücksichtigt werden sollten, wie im Sportgetränke Test sind:

  • Gatorade
  • Basica Sport
  • Minesan
  • Minactiv
  • Ultra sports
  • Dextro Energy
  • Monster Rehab
  • Myprotein

Erfahrungen und Testberichte beim Kauf berücksichtigen

Lesen Sie einen Ratgeber oder Tipps für Sportler, werden Sie unweigerlich recht schnell auf die Sportgetränke stoßen. In der Tat gibt es eine Vielzahl an Sportgetränken, die damit werben die Leistung zu verbessern und die Intensität vom Muskelkater zu minimieren. Neben den fertigen Getränken gibt es einige Sportgetränke Rezepte, auf die Sie zurückgreifen können. Doch lohnt sich all das wirklich? Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie noch einmal in der folgenden Übersicht zusammengefasst:

Vor- und Nachteile eines Sportgetränks

  • Energielieferant bei verschiedenen Sportarten
  • unterstützt eine ausreichende Wasserzufuhr
  • geschmacklich ansprechend
  • meist leicht verdaulich
  • für den Breitensport überflüssig
  • enthalten oft viel Zucker
  • verringern das erreichte Kaloriendefizit erheblich

Ob Sie nun in die Sport Getränkeflasche einen Isodrink füllen oder Sie sich doch lieber für die gute, alte Apfelschorle entscheiden, bleibt sicherlich Ihnen überlassen. Im normalen Breitensport sind spezielle Sportgetränke meistens überflüssig. Hier erfüllt auch eine selbst hergestellte Apfelschorle den Zweck. Suchen Sie zudem beste Sportgetränke, werden Sie im Preisvergleich rasch tief in die Tasche greifen müssen. Grundsätzlich lohnt es sich, wenn Sie bei jedem Sportgetränke Konzentrat im Voraus die Bewertung der Nutzer lesen, die meist zügig Aufschluss über die Verdaulichkeit liefert.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen