Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Scitec Nutrition Fourstar Protein AlpenMilch-Schokolade Test

Scitec Nutrition Fourstar Protein AlpenMilch-Schokolade

Scitec Nutrition Fourstar Protein AlpenMilch-Schokolade

Unsere Einschätzung

Scitec Nutrition Fourstar Protein AlpenMilch-Schokolade Test

<a href="https://www.eiweisspulver.org/scitec-nutrition/fourstar-protein-alpenmilch-schokolade/"><img src="https://www.eiweisspulver.org/wp-content/uploads/awards/4311.png" alt="Scitec Nutrition Fourstar Protein AlpenMilch-Schokolade" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
Scitec Nutrition Fourstar Protein... bei Amazon:

Merkmale

  • AlpenMilch-Schokolade
  • 500 g Inhalt

Vorteile

  • Sehr geringer Zuckeranteil
  • guter Geschmack
  • relativ hoher Proteinanteil

Nachteile

  • keine Vitamine oder Aminosäuren enthalten
  • relativ viele Allergene

Technische Daten

MarkeScitec Nutrition
ModellFourstar Protein AlpenMilch-Schokolade
Aktueller Preisca. 9 Euro

In insgesamt acht verschiedenen Geschmacksrichtungen von schokoladig bis fruchtig ist das Proteinpulver Fourstar vom Hersteller Scitec Nutrition erhältlich. Wir wollten einmal wissen, welche Gründe neben der Aroma-Vielfalt für oder gegen das Pulver sprechen und wie Preis und Qualität hier einzuschätzen sind. Dafür haben wir die wichtigsten Fakten zusammengetragen.

Scitec Nutrition Fourstar Protein... bei Amazon

  • Scitec Nutrition Fourstar Pro... jetzt bei Amazon.de bestellen
9,45 €
Scitec Nutrition Fourstar Protein... bei Amazon:

Ausstattung

Aus Milch, Molke sowie Hühnereiern wurden die Proteine gewonnen, die Grundlage dieses Pulvers und darin zu immerhin über 78 % enthalten sind. Ob Geschmacksrichtung Alpenmilch-Schokolade, Orange-Maracuja oder auch Erdbeer-Cream: den Zucker-Anteil in der 500-Gramm Packung hat der Hersteller mit etwa 1,5% erfreulich gering halten können. Aus Fett besteht das Produkt zu etwa 3%.

Aminosäuren oder Vitamine wurden hier leider nicht zugesetzt. Dafür kann eine Reihe von Allergenen zumindest in Spuren im Produkt enthalten sein. Scitec Nutrition zählt hier Ei, Soja, Nüsse, Erdnüsse und Gluten auf. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Ein wahlweise fruchtig-frisches oder auch eher schokoladig-cremiges Shake-Getränk erhält mit diesem Pulver, wer 30 Gramm davon in Milch oder Wasser einrührt. Auf etwa 18 Portionen kommt man somit pro Packung. Dabei kann der hohe Proteinanteil im Pulver gut sättigen, so dass auf diese Weise ein langsamer Diät-Effekt durch den Verzicht auf reguläre Mahlzeiten möglich ist. Wer Sport macht, profitiert zudem stark davon, dass die Eiweiße den Muskelaufbau unterstützen.

Geschmacklich sind viele Nutzer, die auf amazon zu dem Produkt eine Bewertung abgaben, davon sehr überzeugt. Andere finden es ein wenig zu süß, total entäuscht ist allerdings niemand. Wir vergeben 4 von 5 Sterne.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 9 Euro im Online-Shop von Amazon. Wirklich günstig sind diese 17 bis 18 Portionen Proteinshake zwar nicht, preislich aber durchaus noch fair – vor allem, wenn man sich vor Augen führt, dass man dafür viele Proteine, aber nur wenig Zucker und Fett bekommt. So soll es sein. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Verglichen mit anderen Proteinpulvern, die aromatisiert sind, zeichnet sich dieses Produkt durch einen erfreulich geringen Zuckeranteil aus. Trotzdem scheint es laut Nutzer-Urteilen auf amazon gut zu schmecken und ist darüber hinaus auch noch preislich fair. Wer mit Hilfe von Protein-Shakes Gewicht verlieren oder die Muskeln stärken will, kann eine 500 Gramm-Packung dieses Pulvers gut mal ausprobieren. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 28 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.5 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Scitec Nutrition Fourstar Protein AlpenMilch-Schokolade gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?