Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Kaufberatung

TNT True Nutrition Technology EiweißpulverProteine sind der Baustein, aus dem die Zellen bestehen. Letztlich würde ohne Eiweiß in unserem Körper gar nichts funktionieren. Denn Eiweiß, oder auch Proteine genannt, besteht aus Aminosäuren, die Ihr Körper braucht, um alle wichtigen Abläufe vollziehen zu können. Angefangen von klassischen Stoffwechseltätigkeiten bis hin zu Reparaturarbeiten an Zellen und Organen. Ohne Eiweiß wäre all das nicht möglich. Denn die Aminosäuren aus denen das so wichtige Eiweiß besteht sind Bestandteil vieler Enzyme und Hormone, die im Körper die unterschiedlichsten Aufgaben wahrnehmen. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass acht dieser Aminosäuren tatsächlich zu den essenziellen Nährstoffen gehören. Das bedeutet, dass der Körper sie nicht selbst produzieren kann, sondern über die Nahrung aufnehmen muss.

Warum genau macht Eiweißpulver als Nahrungsergänzung Sinn?

Kaufberatung EiweißpulverWie erwähnt, sind einige Aminosäuren im Eiweiß essenziell, müssen also in ausreichender Menge über die Nahrung aufgenommen werden. Aus genau diesem Grund hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung eine Empfehlung in Sachen Tagesbedarf für Eiweiß herausgegeben. Diese ist vor allem auf das Körpergewicht bezogen und beträgt für Erwachsene 0,8 g pro Kilogramm Körpergewicht am Tag. Schwangere und Frauen in der Stillzeit haben einen höheren Tagesbedarf.

» Mehr Informationen

Allerdings sind diese Mengen, so sagen viele andere Ernährungsexperten, nur ausreichend, um alle wichtigen körpereigenen Funktionen am Laufen zu halten. Wer die zusätzlichen Vorteile einer eiweißreichen Ernährung genießen möchte, der muss deutlich mehr Eiweiß zu sich nehmen. Die folgenden Vorteile bringt eine solche proteinreiche Ernährung mit sich:

  • verbesserter Muskelaufbau
  • schnellere Regeneration der Muskulatur
  • ein guter Stoffwechsel in den einzelnen Zellen
  • niedrige Insulinreaktionen auf einzelne Mahlzeiten, was die Gefahr einer Gewichtszunahme reduziert
  • starke Knochen
  • bei Bedarf ein schnellerer Gewichtsverlust

Letztlich sind die Vorteile so vielseitig, dass es zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten für Eiweißpulver gibt. Die folgenden Zielsetzungen können Sie mit Eiweißpulver besonders gut verfolgen:

  • gesunder Gewichtsverlust
  • das vorhandene (Wunsch)Gewicht halten
  • Schneller Muskelaufbau
  • Vorbereitung auf Wettkämpfe mit einer Steigerung des Muskelaufbaus und einer Steigerung der generellen Leistungsfähigkeit
  • Verkürzung der Dauer der Muskelermüdung nach starker Belastung

Damit gibt es für Eiweißpulver nicht die eine Zielgruppe. Vom Sportler bis hin zu dem Büromitarbeiter, der gern etwas für seine Gesundheit tun möchte kann jeder aus der Einnahme von Eiweißpulver eine Menge Vorteile ziehen.

Welche Eiweißpulver gibt es auf dem Markt?

So vielfältig wie die Zielsetzung der Nutzer von Eiweißpulver sind, so verschieden sind auch die Produkte die Ihnen angeboten werden. Die am häufigsten auftretenden Eiweißpulver sind dabei:

» Mehr Informationen
  • Whey Protein
  • Casein Protein
  • Reisprotein
  • Handprotein
  • Sojaprotein
  • Erbsenprotein

Diese sechs Proteinsorten kann man auf unterschiedliche Arten sortieren. Zum einen, und für viele besonders wichtig, macht natürlich eine Sortierung nach Proteinen tierischer Herkunft und solchen pflanzlicher Herkunft Sinn. Die folgende Liste gibt darüber näheren Aufschluss:

Proteinart Proteinquelle/Proteintyp
Proteine pflanzlicher Herkunft
Proteine tierischer Herkunft

Zum anderen lassen sich Proteine auch danach sortieren, wie gut sie in Sachen Bioverfügbarkeit sind, welche Zielsetzungen sie besonders unterstützen oder wie hochwertig sie als Proteinquellen tatsächlich daherkommen.

Worin bestehen die größten Unterschiede zwischen den einzelnen Eiweißpulvern?

Was den Punkt der Bioverfügbarkeit – also die Fähigkeit des Körpers, die enthaltenen Aminosäuren aufzunehmen – angeht, gibt es bei den einzelnen Proteinsorten erhebliche Unterschiede. Das Whey Protein galt dabei lange Jahre als die mit Abstand beste Variante. Wie generell tierisches Eiweiß im Allgemeinen als deutlich besser betrachtet wird, als die pflanzliche Variante. Allerdings ist das tatsächlich nur die halbe Wahrheit.

» Mehr Informationen

Denn mit dem Reisprotein gibt es ein rein pflanzliches Protein, dass mindestens mit einer ebenso guten Bioverfügbarkeit daherkommt, wie das Whey Protein, dass aus Milch gewonnen wird. Denn Reisprotein ist von seinem Aminosäureprofil her dem Aminosäureprofil des menschlichen Körpers sehr ähnlich. Daher fällt es dem Darm auch besonders leicht, dieses Eiweißpulver zu verarbeiten. Das Problem dabei: Reisprotein ist ein Nahrungsergänzungsmittel, dass in vielen Fällen ohne Zusatzstoffe daherkommt. Das macht es besonders natürlich und auch für jeden Allergiker bestens geeignet.

Tipp! Außerdem ist Reisprotein eine der wenigen pflanzlichen Proteinvarianten, die wirklich alle essenziellen Aminosäuren mitbringen. Denn die anderen Proteine aus Pflanzen kommen nicht mit einem kompletten Aminosäureprofil daher. Aus diesem Grund werden beispielsweise Erbsenproteine zumeist mit anderen pflanzlichen Proteinen vermischt, um ein optimales Aminosäureprofil erzielen zu können.

Allerdings darf man nicht den Fehler machen zu glauben, dass man Reisprotein über den einfachen Konsum von Reis zu sich nehmen kann. Weißer Reis, wie Sie ihn häufig im Supermarkt finden, verfügt nur noch über das sehr kohlenhydratreiche Kerngewebe. Die Proteine des Reis, der nicht einmal zu 10 % aus Eiweiß besteht, finden sich ausschließlich in der Schale, der sogenannten Reiskleie. Dazu kommt, dass Reisprotein nur durch eine besondere Behandlung so hochwertig wird, dass es wirklich als hochwertige Proteinquelle herangezogen werden kann.

Um das Nahrungsergänzungsmittel Reisprotein zu gewinnen muss hochwertiger Naturreis keimen und anschließend fermentiert werden. Durch diese Behandlung kann ein Eiweißgehalt von bis zu 80 Prozent erzielt werden. Da Reisprotein neben dem nahezu perfekten Aminosäureprofil auch einen sehr hohen Bestandteil der sogenannten BCAA Proteine mit sich bringt, ist Reisprotein ebenso wie Whey Protein besonders gut geeignet, um Ihren gezielten Muskelaufbau schnell und effektiv zu unterstützen. In diese Gruppe lässt sich auch das Sojaprotein bedingt einsortieren, denn die Wertigkeit und vor allem die Bioverfügbarkeit ist hier im Vergleich zu den anderen beiden Varianten eher schlecht.

Hanfprotein, Casein Protein und Erbsenprotein hingegen sind eher Eiweißvarianten, die für Nutzer die eine schnelle Muskelregeneration erzielen wollen oder die eine größere Ausdauer durch die Einnahme von Protein erreichen wollen. Auch abnehmwillige Nutzer sind mit diesen drei Proteinsorten gut bedient.

Darauf gilt es beim Kauf von Eiweißpulver zu achten

In der Folge haben wir einmal ein paar mögliche Kriterien für einen Kauf zusammengetragen und die jeweils passenden Proteinarten hinzugefügt.

» Mehr Informationen
Kaufkriterium Empfehlung
Sie suchen ein Produkt für Vegetarier oder Veganer? Hier sind natürlich die pflanzlichen Proteine wie das Reisprotein oder das Hanfprotein besonders gut geeignet. Auch Soja- und Erbsenprotein sind hier natürlich möglich. Diese kommen allerdings mit einer vergleichbar schlechten Verwertbarkeit und letztlich deutlich weniger hochwertig daher.
Sie neigen zu allergischen Reaktionen? Wer sich beispielsweise für ein Sojaprotein entscheidet, läuft Gefahr sich die eine oder andere Allergie einzufangen. Denn gerade Soja kann vergleichsweise schnell Allerdgien erzeugen. Wenn Sie zu allergischen Reaktionen neigen, empfiehlt sich am ehesten das Reisprotein für Sie. Da dieses in den meisten Fällen komplett natürlich ist, finden Sie hier keine Zusatzstoffe, die eine allergische Reaktion hervorrufen könnten.
Sie leiden an einer Laktoseintoleranz? Dann sollten Sie auf jeden Fall auf das beliebte Whey Protein verzichten. Da dieses aus Milch gewonnen wird, ist auch Whey Protein für Menschen mit einer Laktoseintoleranz eher schwer zu genießen. Auch in diesem Fall sind Reis- und Hanfproteine am ehesten zu empfehlen.
Sie suchen ein Protein, dass Ihnen bei der Muskelregenration hilft? Das Protein mit der besten Aminosäurezusammenstellung für eine schnelle und gute Muskelregeneration ist das Casein Protein. Sollten Sie sich eher vegetarisch oder vegan ernähren, ist das Hanfprotein eine gute Alternative, wenn auch nicht ganz so gut in der Zusammensetzung und der Bioverfügbarkeit wie das Casein Protein.
Ihr Hauptziel ist der Muskelaufbau? Dann ist Whey Protein oder Reisprotein die beste Eiweißsorte für Sie. Vor allem der hohe Anteil an BCAA Aminosäuren sorgt hier dafür, dass ein Muskelwachstum noch einmal einen zusätzlichen Boost erhalten kann.
Sie möchten vor allen Dingen Gewicht verlieren? Hier gibt es vier Proteinvarianten, die besonders empfehlenswert sind, weil sie zum einen den Stoffwechsel besonders stark ankurbeln und zum anderen eine hohe Wertigkeit mitbringen und damit lange satt halten.

  • Whey Protein
  • Casein Protein
  • Reisprotein
  • Hanfprotein

Sind hier die vier Proteinarten der ersten Wahl. Sie sollten allerdings in diesem Fall unbedingt darauf achten, dass das Eiweißpulver Ihrer Wahl mit möglichst wenig Zucker und anderen Süß- und Zusatzstoffen daherkommen, da diese eine Abnahme nur verhindern oder zumindest verlangsamen würden.

Fazit: Wenn Sie die Auswahl Ihres Eiweißpulvers nach Ihrer Zielsetzung für das Nahrungsergänzungsmittel setzen, werden Sie sicher eine Menge Freude an den Ergebnissen haben

Eiweißpulver kann ein guter und wichtiger Bestandteil einer gesunden und eiweißreichen Ernährung sein. Allerdings sollten Sie, bevor Sie sich für das Eiweißpulver Ihrer Wahl entscheiden, hinterfragen, wie genau Ihre Zielsetzung für die Einnahme dieses Eiweißpulvers aussieht. Davon und natürlich von gesundheitlichen Faktoren (Laktoseintoleranz, Allergiker) sollten Sie die Entscheidung abhängig machen. Letztlich spielt für viele Nutzer natürlich auch die Überzeugung (Veganer oder Vegetarier) hier noch eine Rolle. All diese Punkte zusammengenommen werden Ihnen helfen, genau das Eiweißpulver zu finden, dass perfekt zu Ihnen passt.

» Mehr Informationen

Bildnachweise: Adobe Stock / weixx, Amazon/ TNT True Nutrition Technology

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (92 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Kaufberatung
Loading...

Neuen Kommentar verfassen